Wenn du inmitten des Kundalini-Erwachens bist, erzähle nicht deinem Arzt davon, außer du bist dir sicher, dass er weiß wovon du sprichst. Ansonsten werden sie dir Medikamente geben und dich möglicherweise sogar einweisen. Abgesehen davon gebe dich dem wie du dich beginnst zu „fühlen“ komplett hin. So wird die Kundalini oft mit dir kommunizieren. Am besten erzählst du auch nichts deiner Familie oder deinen Freunden, sowie die Phänomene Angst auslösend sein können, bei denen die ihnen beiwohnen, sie aber nicht verstehen.

Eine Transformation der Energie und eine Verbesserung jedes deiner Körpersysteme ist im Vorgang. Paranoia kann ein Effekt der hyperstimulierten Nebennieren, die Adrenochrome oder Epinephrine ausstoßen, sein. Die Kampf oder Flucht Hormone. Du magst dich deswegen etwas unruhig fühlen, sehe es aber als gute Sache an und als Teil eines wundervollen, gesegneten Prozesses, für den es viele Lebzeiten gebraucht hat um ihn zu erreichen.

Deine Nieren können auf das doppelte der normalen Größe oder mehr anschwellen. Das ist nicht so sehr schmerzhaft wie es überraschend und eigenartig ist. Normalerweise fühlen wir als Individuen unsere Nieren nicht. Allein das ist also schon ungewöhnlich.

Trinke stets genug Wasser, am besten Quellwasser, oder solches das nicht mit Laborchemikalien wie zum Beispiel Fluoriden oder Chloriden versetzt ist. Wassermelonen haben einen nahezu direkt wirkenden, beruhigenden Effekt auf die Nieren. Irgendwann werden sie auf ihre normale Größe zurückschrumpfen. Das kann mag mehr als einmal vorkommen, also sei vorbereitet und habe etwas Wassermelone griffbereit in deinem Kühlschrank.

Die himmlische Musik die oft (nicht immer) gehört werden kann ist normal. Gehe nicht los und suche nach ihrer Quelle -lol  Das ist eine Funktion der Hellhörigkeit. Das gleiche gilt für zirpende Grillen oder Flöten oder das Summen von Bienen. Die Finger können wie festgeklebt im Finger-Mudra sein. Du brauchst dir keine Sorgen zu machen, das ist ein weiteres natürliches Kundalini-Phänomen.

Die vielen Zuckungen der Muskeln resultieren aus dem erhöhten Energiefluss. Du begibst dich von einem etwa zwölf Volt System, auf ein Tausend Volt System, da können ein paar Zuckungen auftreten heh!

Bewegungen unter deiner Brust können auf eine kommende Infusion und Aktivierung deines Herzchakras hindeuten. Dadurch können einige emotionale Schwankungen auftreten. Sei gewarnt, Tränen der Freude und der unfassbar liebenden Glückseligkeit werden dich wie aus dem nichts treffen. Doch keine Sorge, gehe einfach mit dem mit und sei so dankbar wie möglich für das was geschieht. Gib deine Kontrolle hin.

Du könntest auch Visionen erleben. Auch wenn das geschieht, übe dich in Dankbarkeit für das Erwachen das vonstattengeht. Bitte lies und übe dich in den Kundalini-Schutzmaßnamen. So wie auch dein emotionaler Körper neu-beschrieben wird. Lass uns wissen wie es dir ergeht und wisse dass wir hier sind und dass du nicht alleine bist. Andere sind und gehen auch auf diesem Weg.
-Segenswünsche-
Chrism