Die Unterwerfung ist eine der wichtigsten Lehren einer anhaltenden Kundalini-Aktivierung. Unterwerfung ist es, was dich schlussendlich in den erwachten Zustand führen wird. Denn dies ist nicht die Art von Unterwerfung über die man gewöhnt ist, etwas zu hören oder zu lesen. Es geht nicht darum, einem Feind zu unterliegen oder aufzugeben. Unterwerfung ist das Loslassen des bewussten Verstandes, in seiner “Kontrolle”, über die mentalen, physischen und emotionalen Körper, an die Kundalini.

Das kann sehr Herausfordernd sein. Es kann andauernde Bemühungen, der Beurteilung und Fokussierung erfordern, den Ego-Verstand davon abzuhalten, die Kontrolle zu übernehmen. Hierfür ist viel Fleiß und Übung erforderlich. Das kontrollieren der Ego-Begierden ist eine Funktion dieses sich neu ordnenden Kontrollumfeldes.

Kundalini ist eine Energie mit einem Bewusstsein und einer Agenda. Ihre Aufgabe im anfänglich aktivierten Zustand ist es ALLE subtil-, und grobelektrischen Netzwerke innerhalb des physischen Körpers neu zu vernetzen, um eine höhere und stärkere Form der göttlichen Strahlung (Kundalini) empfangen zu können. So, wie der Einzelne mit seinen Praktiken arbeitet, steigt die Plattform an und gibt einer Person Möglichkeiten zum göttlichen Dienst am Nächsten, mithilfe erhabener Fähigkeiten und vieler anderer Möglichkeiten. Die Unterwerfung ist der erste Schritt.

Dies kann sehr intim sein, da die Kundalini dein Essen wählen und für dich entscheiden wird, ob oder ob nicht, du meditierst oder betest. Ob du zu beliebiger Zeit Sex, oder überhaupt keinen hast. Es kann erbarmungslos wie auch barmherzig, abhängig von dem Grad deiner Unterwerfung, sein. Die meisten Herausforderungen der Kundalini, können mit einem tiefen und liebenden Grad in Unterwerfung begegnet werden.

Die Kundalini Energien kennen dich besser als dein bewusster Verstand es tut. Also sei achtsam und erlaube der inneren Göttlichkeit dein Verhalten und deine Vorlieben zu verändern. Diese überwältigende Kraft erobert eine Person oft im Sturm. Die Unterwerfung ist somit mehr ein unbedingtes Erfordernis, als einer Wahl, sofern du deine geistige Gesundheit zu behalten wünscht.

Manchmal ist diese innere Lehre der Kundalini für dich, die Person (Ego-Person oder kleines Ich), sanft und bedachtsam. In anderen Fällen ist es eine Kraft die keine Gefangenen nimmt und kaum eine andere Wahl lässt als zu folgen. Daher ist es das Beste, die Entscheidung jetzt zu treffen, so wie du bist und du dich in der Phase deines Prozesses befindest. Bevor deine Kundalini erwacht ist. Es ist es niemals zu spät, mit dieser wichtigen Praktik zu beginnen.

Wenn du dich aus Angst um dein Leben und deinen Verstand bisher zurückgehalten hast, unterwirf dich gänzlich und erlaube der Agenda der Kundalini, ihren Kurs mit dir zu nehmen. Dies zu tun wird viel an Druck und Schmerz lindern, der einer Person früh oder bei anhaltendem Widerstand später, begegnen kann.

Die Kundalini ist hier um zu helfen nicht um zu verletzen. Erst durch den Mangel an Unterwerfung den Veränderungen der Kundalini-Agenda gegenüber, kann Schmerz in die Gleichung geraten. Mancher Schmerz kann auch mit der inneren und äußeren Umstrukturierung in Verbindung gebracht werden. Im Großen und Ganzen ist die Kundalini-Shakti wie eine sanfte Mutter zu Ihrem Kind.

Für diejenigen die die Erweckung suchen, triff diese Wahl jetzt, auf das du dich Ihrer Agenda fügst, was auch immer geschied. Es kann ein unglaublich liebevoll-, sonderbar- und wunderbares, wie auch manchmal ängstigendes und aufregendes Abenteuer sein. Viele von euch, die Ihren Weg hierher gefunden haben, erleben eine bereits erwachte Kundalini. Du kannst diese Agenda, von der Ich schreibe bezeugen.

Andere haben danach gesucht oder sich durch Träume oder innere Leitung, zu dieser Seite, geführt befunden. Dies ist nicht ungewöhnlich, da das göttliche oder in diesem Fall das höhere Selbst einer Person, weit mehr wissen, als wir das Ego-Bewusstsein in der Lage wären zu verarbeiten. Die Fähigkeiten “göttlicher” Natur sind endlos im Vergleich zu unserem limitierten Verständnis.

Du bist hier mit dem Ziel der Einführung, der Recherche oder des Vergleichs von Aufzeichnungen und Erfahrungen. Um teilzuhaben an der realen Gemeinschaft, die innerhalb dieser Gruppe entstanden ist. Nicht für Chrism oder andere Einzelperson. Du bist hier für die Kundalini und in dieser Kommunikation und Einschärfung, um dein Leben willentlich und gänzlich, Ihr zu unterwerfen. Deinen Körper. Deinen Geist. Deine Wünsche, wie auch deinen Status in der Gesellschaft, dein Ego und deinen inneren Dialog. Dies beginnt oft im erleben der Träume, wo Personen anfangen können, Anweisungen von und für die Kundalini zu erhalten. Lange bevor der Spinal-Sweep und das hochschießen der Energie in der Wirbelsäule auftritt.

Übe dich zuerst in Unterwerfung. Denn sobald sich all die fantastischen, frühen Symptome zu materialisieren beginnen, kann sich deine Balance und Weisung, in Harmonie mit dem göttlichen Gebot bewegen. Bitte, sei wohl überlegt, in dieser wichtigen “Wahl”, die du zu treffen hast. Bedenke es jetzt und implementiere es jetzt, sowie du deine Reise in das Erwachen der Kundalini fortsetzt oder beginnst.

Verfasst von Chrism Kundalini

Übersetzt von Julian K. & Vincent W.

Kontakt zu Chrism und zur internationalen Community und Informationen auf Englisch:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/170159063104962/?fref=ts
Website: http://www.kundaliniawakeningsystems1.com/

Kontakt zur deutschsprachigen Community:
Facebook: https://www.facebook.com/groups/366601867032360/
Website: http://kundalinisafeties.com/de/
Email: wirblaetter@gmail.com

Wir freuen uns über eure Nachrichten.
Liebe Grüße,
WirBlätter



Pinterest