Die Kundalini kann zwar sehr stark und schwierig sein doch Medikamente und der Kampf gegen die Gott gegebene Evolution ist keine gesunde Idee. Der Schlafentzug ist ein Aufgang in das Leben gelebt durch den Zustand der Alphagehirnwellen. Das ist der Zustand in dem Vision wahrgenommen und empfangen werden können.

Das ist das Verschmelzen der fünfsinnigen Welt und der überlappenden Welt der spirituellen Wahrnehmung. Wir würden genauso wenig dagegen ankämpfen, wie wir versuchen würden Kriyas oder dem Zustand der Glückseligkeit zu wiederstehen. Wir bewegen uns hinein, wir erkunden und wir kosten diese neue Erfahrung; ohne der Ego basierenden Angst und Illusion zu erliegen. Große Grade der direkten Kundalini Lehre können in diesem Zustand erfahren werden.

Wir müssen auf der Hut sein vor unserer vermeintlichen Bequemlichkeit die unser Lernen innerhalb der Kundalini bestimmen möchte. Veränderungen sind oft schwer und doch können die Geschenke der Veränderung gewaltig sein! Dennoch versuchen manche mit der Kundalini zu kämpfen, wenn es nicht in ihren gewohnten Zeitplan von Arbeit und Spaß passt.

Das ist ein HEILIGES GESCHENK. Ein Geschenk der Göttlichkeit und nicht irgendeine Plage die versucht das Leben einer Person zu erschweren. Es ist eine Entfaltung in die Brillianz, in das Genie, in Zustände und Wege der Interaktion und Kreativität und des Verständnisses mit dem nur wenige gesegnet sind. Kein Terminplan, keine Fernsehsendung und kein Sportevent kann auch nur in die Nähe davon kommen! Wir müssen aus unserer Selbstzufriedenheit heraus treten.

-Chrism-